Klima verträglich mobil 60+

Gute Tipps für den klimaverträglichen Einkauf

Verkäuferin hilft älterer Frau beim Einkaufen
Foto: © iStockphoto.com/Paul Vasarhelyi (ImageegamI)

Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht der eine oder andere kleine Einkauf zu erledigen ist: beim Bäcker, auf dem Wochenmarkt oder in der Apotheke, im Lebensmittelgeschäft, in der Drogerie oder im Buchladen. Viele dieser Wege sind kurz und lassen sich meist gut zu Fuß bewältigen – eben »einkaufen gehen« in seinem wortwörtlichen Sinn. Das ist nicht nur gut für Umwelt und Klima, sondern hält auch fit.

 

Selbst in ländlichen Regionen gibt es vielfältige Möglichkeiten, Einkäufe auch ohne Auto zu erledigen.

  

Gemeinsam für den Klimaschutz!

... mit der Politik

Bernd Sluka (Vorsitzender des VCD-Landesverbandes Bayern), Doris Wagner (MdB, Demografiepolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion) und Markus Ganserer (MdL, Mobilitätspolitischer Sprecher der Grünen-Fraktion im Bayerischen Landtag)

... in Nürnberg

... in Berlin

Mitglieder des VCD-Arbeitskreises "Mobil bleiben" halten das Plakat mit dem Obama-Zitat in die Kamera.

... bei Aktionen

VCD-Aktive bei der Fahrradaktion der Datev